Foto Projekt | Bad Münstereifel im Wiederaufbau

Augenblicke & Momente im ersten Jahr nach der Flut

 

Am 14. Juli 2021 hat sich die Welt für die Menschen in Bad Münstereifel von heute auf morgen komplett verändert. Eine schlimme Flut überrollte das Gebiet, nicht nur die Altstadt, sondern auch viele Vororte wurden verwüstet. Mit einem derartigen Ereignis hatte niemand gerechnet. Neben dem ganzen Leid enstand auch eine unglaublich große Energie des Miteinanders. Diese positive Energie habe ich fotografisch eingefangen und festgehalten, um damit den Menschen etwas an die Hand zu geben, was ihnen immer wieder zeigt, wie viel lebendige Kraft in ihnen steckt. 43 Tage nach der Flut beginnt mein freies Projekt. Viele Menschen sprachen mich an, waren bereit, mir ihre Wohnungen zu zeigen und ihre Geschichten zu erzählen. Ich spürte, dass es für sie eine heilende Möglichkeit ist, durch meine Fotos und mein Zuhören wahrgenommen zu werden.

Ich lade nun herzlich dazu ein, sich mit mir auf eine Reise zu den Menschen zu begeben, die einer Flutkatastrophe zum Trotz ihren Weg gehen und neu beginnen. Entweder mit meiner Fotoausstellung auf der Stadtmauer in der Kernstadt, oder mit meinem Bildband "Bad Münstereifel im Wiederaufbau" der zum Jahrestag am 14. Juli 2022 erscheinen wird.

Die Ausstellung | 25. Mai bis 17. Juli 2022

Fotokompositionen gedruckt auf Planen im Format 200x200 cm und montiert an der historischen Stadtmauer.

An einer Hausfassade am Klosterplatz. An der Mauer in der Turmstraße, Große Bleiche und in der Wallgasse.


Virtuelles Gästebuch

Ich freue mich über Ihre, deine und eure Grüße, Wünsche oder positive Kommentare zu der Ausstellung.

Kommentare: 2
  • #2

    Martin Rieger (Mittwoch, 22 Juni 2022 15:43)

    Hallo lieber Fotograf!

    Wir haben Bad Münstereifel am vergangenen Wochenende besucht. Wenn man durch die Innenstadt geht, dann kann man an vielen Stellen noch die Kraft der kleinen Erft sehen, die so viel Zerstörung gebracht hat. Beeindruckend zu sehen, wie ein Stahlgeländer verbogen wurde. Man sieht aber auch die Energie, mit der der Wiederaufbau stattfindet. Das wird mal wieder eine schöne Stadt werden.

    Deine Fotos verbinden die Eindrücke. Freude und Elend auf einen Blick.
    Sehr beeindruckend. Wir freuen uns schon auf das Fotobuch.

    Liebe Grüße aus Steinfurt von
    Martin Rieger und
    Maren Schäfer-Rieger

  • #1

    Manfred Launhardt (Mittwoch, 22 Juni 2022 07:44)

    Wir haben uns die Bilder von Achim Rieger in Bad Münstereifel angesehen. Die Fotoausstellung ist eine Super - Idee, da man beim Rundgang feststellen kann was alles schon wieder aufgebaut wurde und so die positive Entwicklung in der Stadt erleben kann. Ich hoffe, dass das den Einwohnern von Bad Münstereifel hilft. Mir zeigt es auch, dass jeder auf seine Weise, mit seinen Mitteln bei Katastrophen etwas bewirken kann.


Der Bildband | Erscheinungsdatum 14.Juli 2022

 

 

 

Zum Jahrestag der Flut, wird mein Bildband "Bad Münstereifel im Wiederaufbau" erscheinen.

„Bad Münstereifel im Wiederaufbau“ | Joachim Rieger | 148 Seiten, 15x23 cm, etwa 206 Fotografien. 

 

€ 24,95 - inkl. € 1,- Spende für die Bürgerstiftung Bad Münstereifel

ISBN 978-3-9824664-0-8

 

 

Leseprobe als PDF Datei

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Hier geht es meinen Shop www.fotokunstimquadrat.de, dort kann der Bildband vorbestellt werden.